Partner

vertrauen und kompetenz

Wir wollen die Anwälte sein, denen unsere Mandanten vertrauen. Fälle kommen und gehen. Mandanten sollen bleiben. Daher gehört zu jedem unserer Mandanten einer von uns als Anwalt seines Vertrauens – gegebenenfalls ergänzt durch denjenigen von uns, der über die spezielle Kompetenz für den einzelnen Fall verfügt.

Heinz-Karl Heilig

Rechtsanwalt seit 1976, Notar a. D.

  • Grundstücksrecht
  • Handels- und Vertriebsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Erbrecht
  • Öffentliches Baurecht

Heinz-Karl Heilig hat sich nach langjähriger Praxis der Prozessführung auf allen denkbaren Rechtsgebieten – also als klassischer „Allgemeinanwalt“ – heute auf die Beratung und Gestaltung konzentriert. Seine besonderen Neigungen gelten unternehmensrechtlichen Problemstellungen sowie der Vermögensplanung zu Lebzeiten und im Zusammenhang mit Erbfällen. Mit Erreichen der Altersgrenze ist Herr Heilig Ende Januar 2017 aus dem Notaramt ausgeschieden und zum Verwalter seines Notariats bestellt worden.

 

Heinz-Karl Heilig ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaften für Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Verwaltungsrecht des Deutschen Anwaltvereins.

 

Heinz-Karl Heilig wurde 1947 in Kiel geboren. Nach dem Abitur an der Hebbelschule 1966 und freiwilligem Wehrdienst (Reserveoffizier) studierte er von 1968 bis 1973 in Kiel und trat nach 1. Staatsprüfung 1973 und 2. Staatsprüfung 1976 am 1. April 1976 in die Kanzlei ein. Er war Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung. Von 1975 bis 1982 war er Mitglied der Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel. Deren Kultur- und Wissenschaftssenat gehörte er lange Jahre an.

Jürgen Heimbeck

Rechtsanwalt seit 1984, Notar seit 2000

  • Arzthaftungsrecht
  • EDV- und IT-Recht
  • Ehe- und Familienrecht
  • privates Baurecht
  • Versicherungsrecht

Die Schwerpunkte anwaltlicher Tätigkeit von Jürgen Heimbeck liegen im Arzthaftungsrecht, darüber hinaus im privaten Baurecht und im Ehe- und Familienrecht. In der notariellen Tätigkeit liegt der Schwerpunkt im Grundstücksrecht sowie in der Gestaltung familienrechtlicher Verträge.

 

Rechtsanwalt Jürgen Heimbeck wurde 1955 in Bremen geboren. Er studierte von 1976 bis 1981 in Kiel und absolvierte dort bis 1984 das Referendariat. Seit 1984 ist Jürgen Heimbeck als Rechtsanwalt zugelassen und war zunächst in Bielefeld tätig, bevor er 1991 in die Kanzlei Heilig. wechselte.

 

 

Arne Graßmay

Rechtsanwalt seit 1996, Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

  • Arbeitsrecht
  • Mietrecht
  • Verkehrsrecht
  • Kinder- und Jugendhilferecht
  • Straf- und Bußgeldsachen

Arne Graßmay ist Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

 

Neben seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Ausschussvorsitzender für Lehrlingsstreitigkeiten der Mitgliedsinnungen der Kreishandwerkerschaft Kiel ist Herr Graßmay seit 2011 auch als ehrenamtlicher Richter Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Anwaltsgerichts und seit dem 10. 07. 2017 zum Vorsitzenden einer Kammer des Schleswig-Holsteinischen Anwaltsgerichts ernannt.

 

Außerdem ist Herr Graßmay Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien sowie Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein und des Fachanwaltsausschusses für Arbeitsrecht der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer. Seit 2006 ist er Beiratsmitglied der Tiergarten-Vereinigung Neumünster e.V.

 

Arne Graßmay wurde am 06. 12. 1963 in Schönberg (Holstein) geboren. Nach dem Abitur 1984 absolvierte er zunächst eine Laufbahn bei der Bundeswehr als Reserveoffizier. Im Anschluss daran studierte er an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach dem Referendariat wurde er 1996 als Rechtsanwalt zugelassen und trat im Januar 1998 als Sozius in die Kanzlei Heilig. ein.

Kathrin Ackermann

Rechtsanwältin seit 2004, Notarin seit 2015

  • Gesellschaftsrecht
  • M & A – Unternehmenskauf
  • Unternehmensnachfolge
  • Erbrecht
  • Grundstücksrecht

Kathrin Ackermann hat erfolgreich die Fachanwaltslehrgänge für Steuerrecht und für Erbrecht absolviert und damit den Grundstein für die Schwerpunktsetzung im Bereich der Vermögens- und Unternehmensnachfolgeberatung gelegt.

 

Frau Ackermann ist ehrenamtliches Mitglied im „Stabwechsel“-Unternehmensnachfolge-Beraterteam der IHK zu Kiel und Dozentin zum Thema Unternehmensnachfolge bei der Kreishandwerkerschaft Kiel.

 

Kathrin Ackermann wurde 1975 in Walsrode (Niedersachsen) geboren. Nach ihrem Abitur 1994 am Gymnasium Walsrode absolvierte sie eine zweijährige Berufsausbildung zur Bankkauffrau bei einer Hypothekenbank in Hannover, bevor sie dann von 1996 bis 2001 in Kiel Jura studierte. Die Referendarausbildung erfolgte im Anschluss daran in Kiel mit Wahlstation in Sydney/Australien. Kathrin Ackermann sammelte als Rechtsanwältin in einer interprofessionellen Sozietät mit Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten fast zehn Jahre lang Erfahrungen im Bereich der Beratung von mittelständischen Unternehmen, bevor sie im April 2013 in die Kanzlei Heilig. eintrat.

© 2018 Heilig. Notare, Rechtsanwälte  •  0431-66 40 70

Widerrufsbelehrung

Impressum